Sportliche Ambitionen im virtuellen und im realen Leben

on

Wenn Sport zur echten Leidenschaft wird

Zweiter Platz bei der nationalen Biathlon-Meisterschaft, gute Gewinnchancen beim Ironman – aber nur wenn alle Trainingseinheiten konsequent durchgeführt sind. Dann klappt es hoffentlich auch beim nächsten Triathlon in …, wo noch mal? Und schon ist er weg, der Supersportler von nebenan, denn er muss heute noch seinen routinemäßigen Feierabend-Geländelauf rund um den halben Landkreis durchziehen.

Top-Kondition bringt Höchstleistungen

Wenn Leistungssportler von ihren Aktivitäten sprechen, kann einem ganz schön schwindlig werden. Denn bei ihnen fängt eine sportliche Leistung erst da an, wo andere das Handtuch werfen. Während man als Normalbürger gerade seinen zweiten Frühstückskaffee einschenkt, kommt der durchtrainierte Nachbar bereits von seiner morgendlichen Joggingrunde zurück. Und jetzt hat er es eilig, denn in zwanzig Minuten beginnt das Training für den nächsten Marathonlauf.

Chapeau vor so viel Willenskraft! Aber da geht noch mehr. Wenn man bedenkt, dass Bi- oder Triathlon-Wettbewerbe weitgehend im ebenen Gelände stattfinden, bleibt einem doch endgültig die Kinnlade offen stehen, wenn man Zeuge wird, wie zwei Jungs mal eben einen Traillauf über den Hochkönig absolvieren. 24 Kilometer in flottem Tempo über 1.400 Höhenmeter, da fällt dem Couch-Potato die Bierflasche aus der Hand.

Höchster Punkt des Rennens
im Aufstieg
Aufstieg zu Pfandelscharte
Über die Staumauer
Am Stausee
Anstieg zum Glockner Haus
Blick ins Tal

Sportler wollen gewinnen

Sportliche Ambitionen haben viele Gesichter. Für den einen bedeutet sein Marathon-Training alles, während ein anderer auf Darts schwört. Hier steht der benötigte Kraftaufwand in keinem vergleichbaren Verhältnis zu dem eines Ausdauersportlers. Dafür braucht der Darts-Spieler viel Geschick und ein gutes Augenmaß. Wie der Marathonläufer träumt auch er davon, dass er zum Abschluss einer Meisterschaft auf dem Siegerpodest steht und eine kostbare Trophäe gewinnt.

Die gleiche Ambition haben auch die Spieler von Online-Games. Doch anders als in den meisten Sportarten ist ihr körperlicher Einsatz ziemlich gering. In professionellen Online-Casinos setzen sie mit Geschick und schneller Reaktion alles daran, einen möglichst fetten Gewinn zu erzielen. Im Gegensatz zu einer Spielbank hat das virtuelle Casino online Deutschland eine Riesenauswahl an Spielen beschert. Damit haben die Spieler viel mehr Möglichkeiten als in einem lokalen Spielcasino, um ihr Glück herauszufordern.

Freizeitspaß am virtuellen Spieltisch

Im Online-Casino hat der Spieler seine Welt mit ein paar Klicks auf dem Bildschirm. Das sind nicht nur die üblichen Games, die man von Spielautomaten kennt. Hier gibt es alles, also auch die klassischen Casino-Hits wie Roulette, Blackjack und Baccara als faszinierende 3D-Animationen. Diese Real-Life-Atmosphäre ist so täuschend echt, dass man meint, man sitzt am Spieltisch eines echten Casinos. Und das ohne Anreise, ohne Übernachtung, ohne das übliche Drumherum. Auch der Dresscode und die typische Etikette, die man von Spielcasinos kennt, spielen hier keine Rolle.

Mentaler Ausgleich in der realen Welt

Das Schöne an einem Online-Casino ist, dass man dort zu jeder Tages- und Nachtzeit spielen kann. Denn es ist rund um die Uhr geöffnet und am Spieltisch ist immer ein Platz frei. Und man spart Kosten, weil man ja keine Anreise, kein Hotelzimmer und keine teuren Getränke bezahlen muss. Das summiert sich zu einem stattlichen Betrag, den man besser einsetzen kann, als ihn einfach so aufs Spiel zu setzen. Zum Beispiel für eine Tour in die Berge, um zu testen, ob die eigene Fitness für eine Tour über den Hochkönig reicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.