Saisonplanung „The big Five“

Die ersten Wettkampftermine sind raus, das Training kommt langsam wieder ins Rollen und die ersten Tests stehen vor der Tür. Zeit um sich Gedanken darüber zu machen, was nächste Saison ansteht.

Ich schreibe eine Liste und nehme mit:

Fünf 2. Bundesliga Rennen

und

  1. Allgäu Triathlon 
  2. Unterallgäuer Triathlon
  3. Wallisellen Triathlon
  4. Regensburg Triathlon
  5. Regental Triathlon

2. Bundesliga

Der Fokus liegt, wie letzte Saison auch, komplett auf der 2. Bundesliga, mit drei Einzel- und zwei Teamwettkämpfen. Letztes Jahr gab es in Darmstadt eine ordentliche Abreibung und auch beim Teamwettkampf in Baunathal haben die Jungs gezeigt, wo der Hammer hängt. Darum nächstes Jahr das ganze nochmal, ohne Ausfall und stärker als letzte Saison.

Lust und Laune

Die fünf unteren Wettkämpfe habe ich mir ausgesucht, da der Allgäu Triathlon, wie in meinem Steckbrief steht, mein aller erster Triathlon war und jedes Jahr ein Highlight ist. Der Triathlon in Ottobeuren ist letzte Saison, auf Grund von einer Verletzung leider weggefallen, darum wird das nachgeholt . Um den Triathlon in Regensburg wird noch gebibbert, denn da der Wettkampf vom Tristar veranstaltet wird, sind die Mitglieder verpflichtet zu helfen. Es wird pro Distanz nur eine Person ausgelost, welche dann starten darf. Also Daumen drücken. Ein Teil vom Bergsportteam, wird auch in Regensburg, genau wie in Nittenau, an den Start gehen. Ihr könnt euch schon mal auf was gefasst machen.

Eure Highlights und Ideen

Die Wahl zum Walliselen Triathlon viel, weil er sehr früh in der Saison ist und ich Anfang September schon wieder fertig bin. Ich war nämlich verzweifelt auf der Suche nach einem Wettkampf der nicht so weit weg ist und trotzdem relativ früh. Kennt jemand von euch einen Triathlon, der vielleicht schon im März ist? Gerne auch ein Indoor-Triathlon oder ähnliches. Wie plant ihr eure Saison? Teilt gerne eure Highlights mit mir und gebt ein bisschen kreativen Input. Platz im Kalender ist noch und vielleicht kommt das ein oder andere Schmankerl zum Vorschein.

Am Sonntag findet der erste Test statt: 5km Nikolauslauf in Immenstadt.

Fotocredits: Simon Gehr, Dominik Berchtold

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.