Projekt 14 – Upgrade bei der Wuidsau

on

Nach den beiden Kraftakten im September mit dem Transalpine Run (8 Tage) und dem Regensburger Landkreislauf (78km) bin ich 3 Wochen danach in den letzten Zügen der Regeneration. Somit kommen Wettbewerbe (vom Leukämielauf abgesehen) aktuell nicht in Frage. Umso praktischer ist es, wenn ich neben Rudi und Stephan erneut die Bayer. Meisterschaft im Cross-Duathlon moderieren darf. So erlebe ich die Gänsehaut-Wettkampfatmosphäre trotzdem und schone meinen Bewegungsapparat.
Wenn Gaudibursch Thomas trotz Eventorganisation noch Luft hatte, dann unterstützte er uns am Mikrofon mit seinen Szenekenntnissen und seinen Späßen.

Jag de Wuidsau
Jag de Wuidsau
Blick zum Wettergott
Jag de Wuidsau

Die wilde Jagd begann mit dem 1,5 km langen Frischlingsrun. Nach einem Warm-Up mit der beliebten Tigerdame verfolgten die 83 Nachwuchswildschweine gemeinsam mit dem Stinktier die große Wuidsau. Allerdings war das Revier mit einigen Hindernissen versehen, wodurch sich die agilen Frischlinge gegenüber dem großen Muttertier den entscheidenden Vorteil verschafften und sich die verdienten Medaillen sicherten.

Jag de Wuidsau
Jag de Wuidsau
Jag de Wuidsau
Jag de Wuidsau
Jag de Wuidsau

Ebenfalls auf dem Revier Lanzenanger in Burglengenfeld fanden die Wettkämpfe Jagdsprint und Wuidsaujagd statt. Bei diesen Cross-Duathlon Rennen, die auch in einer Staffel absolviert werden konnten, wird zuerst im Gelände gelaufen, dann mit dem MTB die Trails am Kreuzberg gerockt, bevor es nochmal in die Laufschuhe geht.
Bei der Wuidsaujagd durfte man 5,2 km Laufen, 21,0 km Biken und nochmals 3.2 km Laufen. Auf der kürzeren Distanz Jagdsprint hingegen: 3,2 km -14 km -1,3 km.

Jag de Wuidsau
Jag de Wuidsau

Die Laufstrecke führt neben der Naab zum gefürchteten Stairway to Heaven. Der Aufstieg wird mit einem Trailparadies und der Kreuzberg-Grotte belohnt. Zurück geht es an der alten Stadtmauer und an den historischen Bierkellern entlang.

Jag de Wuidsau
Jag de Wuidsau
Jag de Wuidsau
Jag de Wuidsau
Jag de Wuidsau
Jag de Wuidsau

Die MTB Strecke ist nicht weniger abwechslungsreich. Entlang den alten Eiskellern und über die Burglengenfelder Altstadt erreicht man die Kreuzbergkirche, bevor man über flowige Trails mit ordenlichem Speed runter zum Lanzenanger fährt. Anschließend sorgt ein Abstecher in die bewaldete Seewiese für das nächste Trailerlebnis. Vor der Wechselzone wartet nach einem Tunnel der Hotspot Fuchsbau mit seinen Hindernissen auf die geübten Biker:innen.

Jag de Wuidsau
Jag de Wuidsau
Jag de Wuidsau
Jag de Wuidsau
Jag de Wuidsau
Jag de Wuidsau

Der Ausrichter TV Burglengenfeld stellte nach dem Revierwechsel vom kultigen Dietldorf ins Städtedreieck vor 4 Jahren mit vielen freiwilligen Vereinshelfern, der BRK Bereitschaft BUL und der FFW BUL erneut ein würdiges Outdoor-Ausdauerevent auf die Beine. Dies und die Unterstützung der Stadt Burglengenfeld samt der Politik bemerkte auch der Triathlonverband und übertrug der Wuidsau die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft im nächsten Jahr. Waidmannsdank!

Jag de Wuidsau
Jag de Wuidsau

Damit wird die 10te Veranstaltung etwas ganz Besonderes und stellt Rudi, Stephan, Thomas und mich vor eine ungewöhnliche Herausforderung, die vermutlich schwieriger ist als der Fuchsbau-Parcours. Aber wir tun was wir können und der VHS Kurs „Hochdeutsch für Anfänger“ ist für uns gebucht. Für die digitale Wettkampfbesprechung sind trotzdem deutsche Untertitel vorgesehen.
Wia woa des, wos hoaßt „WUID, WUIDER, WUIDSAU“ nomol af Schriftdeitsch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.