Projekt 14 – Rekordsumme

Am Samstag fand bereits die 5te Auflage des Regensburger Weihnachtssingens statt. Diesem Livekonzert konnte man entweder in der Donau-Arena (offiziell: „das Stadtwerk.Donau-Arena“) beiwohnen, oder daheim im Wohnzimmer auf TVA anschauen. Wie immer stand für das Orgateam um Alexandra und Armin Wolf, die Künstler:innen, die unzähligen freiwilligen Helfer:innen und die Sportvereine der Benefizgedanke an erster Stelle.
Die 300 Akteure sorgten im Handumdrehen für eine weihnachtliche Stimmung und für eine große Spendenbereitschaft beim Publikum. Allein am Spendentelefon konnten 48.000€ erzielt werden. Prominente Paten nahmen die Anrufe entgegen, wie z.B. Humorist Josef „Bäff“ Piendl, Regensburgs Sportbürgermeisterin Astrid Freudenstein, Bezirkstagspräsident Franz Löffler, Bischof Dr. Rudolf Voderholzer und Schauspieler Markus Mittermeier. Letzterer antwortete auf die Frage, warum er dieses Projekt unterstützt, mit: „Wenn Armin Wolf anfragt, dann sagt man nicht nein“.

Regensburger Weihnachtssingen
Valerie Fischer mit Bäff Piendl
Regensburger Weihnachtssingen
Extremsportlerin Holly Zimmermann
Regensburger Weihnachtssingen
Model und Triathletin Kathy Resch

Die 1500 Zuschauer:innen erlebten ergreifende Musik von der Big Band Convention Ostbayern (Leitung Christian Sommerer), Michael Lex, Annika Fischer, The Rooster Crows, Cantemus Chor, Noble Players, Ukulele Fever Band, B’n’T, duett komplett, Steffi Bauer und den Brixner Weisenbläser. Mit Letzteren war erstmals eine Musikgruppe aus dem Ausland dabei. Für die Südtiroler ist der Auftritt beim Weihnachtssingen etwas ganz Besonderes und zeugt von einer gelebten und intensiven Städtepartnerschaft zwischen Brixen und Regensburg.

Regensburger Weihnachtssingen
Cantemus Chor
Regensburger Weihnachtssingen
Solokünstler Michael Lex
Regensburger Weihnachtssingen
Big Band Convention Ostbayern
Regensburger Weihnachtssingen
Noble Players
Regensburger Weihnachtssingen
Noble Players
Regensburger Weihnachtssingen
Ukulele Fever Band
Regensburger Weihnachtssingen
Big Band Convention Ostbayern
Regensburger Weihnachtssingen
Regensburger Weihnachtssingen
Brixner Weisenbläser
Regensburger Weihnachtssingen
Noble Players
Regensburger Weihnachtssingen
Noble Players

Außerdem ist es Tradition, dass Regensburgs Sportvereine ihr Gesangstalent unter Beweis stellen. So standen auch in diesem Jahr unter anderem die Fußballer des SSV Jahn, die Eisbären, die Regensburg Phoenix Footballer (erstmals), die Legionäre Baseballer sowie das Armin Wolf Laufteam mit auf der Plattform und sorgten dafür, dass in der Vorweihnachtszeit enger zusammengerückt und miteinander gesungen wurde.
Auch wenn Chris und Andy vom Armin Wolf Laufteam sehr erfolgreich auf den Lauf- und Triathlonstrecken daheim sind, war die Bühne, dank ihrem musikalischen Background, kein fremdes Terrain. Textsicher und mit viel Leidenschaft trugen sie zu einem gelungenen Abend bei.

Die zwoa Zeiserl Andy und Christian
Regensburger Weihnachtssingen
Paparazzo Lisa
Regensburger Weihnachtssingen
Kristina durfte die 30.000 € durch die BayWa Stiftung übergeben
Regensburger Weihnachtssingen
Steffi „die Mähne“ Bauer

Mit den erzielten 107.000 Euro Spendengeldern (Rekordsumme!) kann ein unglaublicher Beitrag für das „Haus Hummelberg“ geleistet werden. Mit diesem Projekt der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Regensburg wird es ermöglicht, für schwerst- und mehrfachbehinderte Kinder Freizeit und Kurzzeitpflege in Einklang zu bringen und die Eltern zu entlasten.

Trost gibt es für alle, die nicht teilnehmen konnten. Am 26.12.22 wird das Regensburger Weihnachtssingen ab 18 Uhr auf TVA wiederholt. Zudem kann weiter gespendet werden unter:
Katholische Jugendfürsorge Regensburg
IBAN: DE43 7509 0300 0001 1001 06, BIC: GENODEF1M05, Bank: Liga Regensburg
Zweck: Weihnachtssingen 2022

Regensburger Weihnachtssingen
Armin Wolf mit Schirmherrin und Landrätin Tanja Schweiger und Moderatorin Valerie Fischer
Regensburger Weihnachtssingen
Landrätin Tanja Schweiger mit den großzügigen Spendern der BayWa Stiftung Kristina Nörl und Christian Wild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.