Projekt 10/10 – Goodbye Lanzarote

on

Nachdem sich am Sonntag vor einer Woche die letzten Campteilnehmer verabschiedet hatten, nutzte ich die verbliebenen Tage gewohnt sportlich. So fuhr ich noch eine Ausrollrunde über 3,5 Stunden bei perfektem Wetter mit einem Abstecher zum Castillo de Santa Barbara. Diese Festung schützte die Bewohner von Tequise vor den Piraten. Auch ein letztes Läufchen an der Küste und eine letzte Schwimmeinheit im beheizten 50 Meter Outdoorpool lies ich mir nicht nehmen.

Zugbrücke
Festung
Lanzarote

Lanzarote war nicht nur für mich eine tolle Trainingsinsel. Zur selben Zeit waren u.a. die Triathlonprofis Yvonne von Vlerken und Anne Hauck vor Ort. Natascha Schmitt und Timo Bracht waren sogar im selben Hotel wie ich. Ich den einschlägigen sozialen Netzwerken erfuhr ich von weiteren Spitzensportlern, die hier ihr Trainingslager absolvieren.

Das Frühschwimmen um 7 Uhr nutzten Britta und ich für ein letztes Pool-Shooting. Da die Sonne um 07:30 Uhr aufgeht hatte ich die 30 Minuten vorher und nacher genau die Lichtstimmung, die ich dafür haben wollte. Die pinke Bademütze sorgte für den Farbtupfer im Wasser.

Rollwende
Action
Frühschwimmen

Daheim in Deutschland begann mein erster Arbeitstag am Unsinnigen Donnerstag. Wie alle Jahre ging es dabei mir und meiner Krawatte an den Kragen. Auch wenn Regensburg keine besondere Faschingshochburg ist, so finde ich trotzdem Gefallen an dieser gelebten Tradition.

Weiberfasching

Beim Bergsport360 Training in der Halle von StreetFit war Marc Richter unser Coach. Nein, er ist weder verwandt noch verschwägert mit Andi Richter, der uns sonst betreut. Der Fokus war die hintere Muskelkette. Diese wird häufig vernachlässigt. So auch bei mir. Für die Vordere machte ich im Winter unzählige Knieausfallschritte, etc. Marc stimmte die Einheit auf diese Schwäche ab und wir hatte eine abwechslungsreiche Stunde. Dabei kam auch der Spaß nicht zu kurz. Selbst das obligatorische Tabata HIT-Training am Ende wurde spontan durch eine Spezialübung für unsere hintere Kette ersetzt. Ein paar der neu erlernten Übungen möchte ich zukünftig auch daheim in mein Rumpfstabi Workout einbauen.

StreetFit
Hintere Muskelkette
Julian und Marc
Wackelbrett
TRX

Marc hält auch beim Coffee2Run am 08.03.2019 einen Vortrag beim Frauen Power Special. Passend zum Weltfrauentag dreht sich an dem Tag alles um die Frauen: Gesundheit, Hormonhaushalt und Sport, Nebenwirkungen der Pille, uvm. Der Termin findet im 190 Grad Cafe in Regensburg statt. Gelaufen wird im Anschluß natürlich auch noch.

Am Sonntag lief ich mit der Dani 2:10 Stunden mit Endbeschleunigung. Dabei kamen wir z.T. auf Streckenabschnitte des Limes Runs. Das war ein Hindernislauf mit Hangeln, Flußdurchquerungen, Kriechhindernissen und ganz viel Schlamm. Also genau nach dem Geschmack von der Dani und mir. Zukünftig soll von einem anderen Veranstalter ein Nachfolgerennen stattfinden. Dieses wäre dann in meinem Wettkampfkalender gesetzt.

Archivfoto: Dani beim Limes Run

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.