Projekt 10/10 – DER Frauenversteher

Ein Tempowechsellauf war letzten Montag beim LLC Lauftreff angesagt. Genau darauf hatte ich nach dem Grundlagencamp richtig Lust. Nach dem Einlaufen wurden abwechselnd 3 x 2km in 4 Min/km absolviert im Wechsel mit 2 km in 5 Min/km. Da es Rosenmontag war, gab es vom Verein im Anschluß für alle einen Faschingskrapfen. So wurden die leeren Fett- und Kohlenhydratspeicher sofort wieder gefüllt.

Tempowechseltraining:
Dicke Backen nach dem Krapfen

Da es die ganze Woche kalt und immer wieder regnerisch war, begab ich mich mehrmals auf den Dachboden. Hier ist mein altes Rennrad in einen Rollentrainer  eingespannt. So kam ich trotz Schmuddelwetter trockenen Hauptes zu meinen Radeinheiten.

Gnadenbrot auf dem Dachboden

Die letzte Functional-Fitness Stunde vom gebuchten 4-Monats Block bei Street-Fit stand am Donnerstag an. Die nächsten Tage entscheidet sich, ob sich genügend Teilnehmer für einen weiteren Spezialkurs für Läufer und Triathleten finden. Mir hat es in der Gruppe immer richtig viel Spaß gemacht. Dafür sorgten auch die unzähligen Übungen und Varianten bei dem ganze Muskelketten und nicht nur einzelne Muskeln isoliert gefordert werden.

Kettlebell
Knieausfallschritt
Ropes
Leidenschaft kommt von leiden
Rumpfstabi
Street-Fit
Bands
Andi

Der Freitag stand ganz im Zeichen vom Weltfrauentag. Bei der Coffee2Run Veranstaltung im 190 Grad Cafe gab es vom Heilpraktiker und Frauenversteher Marc Richter einen Vortrag mit dem Titel: Frauenpower und Gesundheit.

Die Zuhörerinnen waren überrascht wie sich die unterschiedlichen Gegebenheiten auf den Hormonhaushalt und den Körper auswirken. Bzgl. Ernährung hörten sie, was bei chronischer Müdigkeit, bei Verdauungsproblemen, bei Allergien, Hautproblemen und bei Übergewicht hilft. Da der Darm Einfluß auf die Hormone hat, wurden Lebensmittel aufgezeigt, die für Frauen besonders geeignet sind und welche Mikronährstoffe wichtig sind. Da optimaler Schlaf unerlässig für eine gute Regeneration ist, wurden von Marc Einflüsse aufgezeigt, die eine ausreichende Erholung verhindert. Ich persönlich habe nun in meinem Handy die Night-Shift Funktion aktiviert. Dadurch werden abends die blauen Lichtanteile vom Bildschirm reduziert, die sonst die Ausschüttung vom Schlafhormon Melatonin hemmt.

Weltfrauentagvortrag
Frauenvortrag von Marc Richter
Schlafoptimierung
Volles Haus im 190 Grad Cafe dank Marc Richter

Auf der 25 Meter Bahn im Keldorado schwammen Dani und ich am Samstag unter strenger Beobachtung von Bademeisterin Yvonne eine lange 1:45 Stunden Einheit. Zur Regeneration ging es dann in Kelheim in die Sauna. Abends belohnte ich mich für meine 4km Schwimmeinheit im Regensburger Kullman`s Diner.

Am stürmischen Sonntag war ein Lauftechniktraining mit Patrick sowie Doris und Michael vom Bayronman angesagt. Auf der 400 Meter Bahn auf dem RT Gelände wurden die typischen Lauf-ABC Übungen einstudiert. Dadurch werden die typischen Fehler beim Joggen vermieden und die Verletzungsanfälligkeit wird verringert. So ganz nebenbei wird dadurch auch der Laufstil effizienter.

RT Bahn
4 GEWINNT
Technik Training

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.