Pistenspaß mit 390 PS in der Tiroler Zugspitzarena

on

In der Tiroler Zugspitz Arena sind Besucher beim Präparieren der Piste als Co-Pilot im Pistenbully mit dabei. Die Bergbahnen im Lermoos und Biberwier gewähren einen Blick hinter die Kulissen.

Da schlägt das Herz von kleinen und großen Technik-Fans höher: Noch bis zum 31. März 2017 können sich Erwachsene und Kinder ab zehn Jahren für zwei Stunden wie ein echter Pistenbullyfahrer fühlen. Täglich um 16.30 Uhr geht es am Grubigstein in Lermoos und dieses Jahr auch am Marienberg in Biberwier im Cockpit mit 390 PS über die verschneiten Pisten. Auf dem Beifahrersitz erleben Teilnehmer, wie die Skipisten präpariert werden und was ein Pistenbullyfahrer bei seiner nächtlichen Arbeit alles beachten muss. Wer mitfahren will, sollte sich vorher an der Kasse der Kabinenbahn Grubig I bzw. an der Marienbergbahn anmelden und über ein gültiges Liftticket verfügen. Treffpunkt für den Pistenspaß ist an der Talstation der Kabinenbahn Grubig II auf der Mittelstation in Lermoos und auf der Mittelstation in Biberwier. Erwachsene fahren für 40 Euro und Kinder von zehn bis 15 Jahren für 25 Euro mit.

Blick hinter die Kulissen
Was passiert eigentlich im Hintergrund der Seilbahnen und wie funktionieren Pistenmaschinen und Schneeanlagen überhaupt? Diese und weitere Geheimnisse lüften die Bergbahnen in Lermoos noch bis Ende März 2017. Jeden Mittwoch öffnet der Geschäftsführer der Bergbahnen Langes ab 13 Uhr seine Technikräume und gewährt Besuchern einen spannenden Blick hinter die Kulissen des Skigebietes: Experten führen durch die Werkstatt und Garage der verschiedenen Pistengeräte, zeigen, wie der Kommandoraum einer Seilbahn aussieht und demonstrieren, wie das Wasser in die Schneekanonen gepumpt wird. Der Preis beträgt für Erwachsene 15 Euro, Kinder ab sechs bis 15 Jahren zahlen zehn Euro. Wer dabei sein will, meldet sich an der Kasse der Kabinenbahn Grubig I mit einem gültigen Liftticket an. Los geht es an der Talstation der Kabinenbahn Grubig II auf der Mittelstation.

Weitere Informationen zur Tiroler Zugspitz Arena gibt es unter www.zugspitzarena.com und bei der Tiroler Zugspitz Arena, Tel. +43.5673.20.000.

screenshot-2017-01-28-10-56-29

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.