Noch 7 Wochen bis zum Pitztal Alpin Glacier Trial

on

Bald ist es soweit, der Pitztal Alpin Glacier Trial steht vor der Tür, nur noch sieben Wochen bis zum Saison Highlight 2019. P45-Glacier Compressport Marathon – der höchste Marathon der Alpen.

Stefan und ich sind für den P45 Glacier gemeldet, dass bedeutet für uns: 44 Kilometer mit 2800 Höhenmetern. Es geht von Start in Mandarfen hinauf zur Mittagskogel Scharte, dann weiter über Pitztaler Gletscher und schließlich wieder zurück nach Mandarfen, es stehen dann „erst“ rund 15km mit 1500 hm auf der Uhr. Natürlich geht es die rund 30 km und 1300hm noch weiter in Richtung Sunna Alm weiter zum Taschachhaus, zurück nach Mandarfen.

Morgen früh fahren wir schon mal zum Streckencheck ins Pitztal, ich bin gespannt wie viel Schnee noch liegt und was überhaupt möglich ist.

Bilder folgen morgen auf Instagram

Diese Woche war ich kurz am Sonntagmorgen eine Stunde unterwegs, ein lockerer Lauf zum Beine vertreten.

Am Dienstag war ich beruflich in Richtung Bayerischer Wald unterwegs und habe diese Chance gleich genutzt um abends noch schnell einen Lauf zur Kötztinger Hütte am Kaitersberg zu absolvieren.

Ich bin am Parkplatz in Bad Kötzting gestartet und dann in Richtung Reitenstein über die Räuber Heigl Höhle rauf zum Kreuzfelsen gelaufen, dann weiter zur Kötztinger Hütte und den gleichen Weg zurück. Es sind rund 15 km mit rund 700 Höhenmetern. Bei 28 Grad und Sonne wirklich anstrengend, aber ich bin mit Pause auf der Hütte 2,5 Stunden unterwegs gewesen.

Hier noch einige Impressionen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.