Klättermusen NAL

Funktioneller Windbreaker für schnelle Aktivitäten und große Bewegungsfreiheit.

Die NAL Jacke sorgt für den perfekten Windschutz bei vielen Aktivitäten. Sie verfügt über einen fluorcarbon-freien Wasserschutz, um Dich bei Bedarf vor Feuchtigkeit zu schützen. Die Taschen sind hoch platziert, um einem Rucksack oder Klettergurt nicht in die Quere zu kommen. Für optimale Bewegungsfreiheit hat die Jacke so wenig Nähte wie möglich. Ein hoher Kragen schützt vor Sonne, die elastischen Mesh-Ärmelenden sorgen für Ventilation. Die Nal Jacke hat Reflektoren vorne und hinten sowie einen Reißverschluss mit Pfeife für den Notfall. Das Jacket ist leise, flexibel und sehr leicht. Sie besteht aus bluesign®-zertifiziertem Ultramid® Bio-Mass Balanced Polyamid.

Fazit

Leicht, schick, ein Bisschen anders und extrem nachhaltig. Gute Jacken gibt es von vielen Herstellern, das besondere bei Klättermusen sind jedoch die kleinen Details wie der leicht asymetrische Schnitt, der – es ist halt eigentlich doch nur ein Windbraker – die Jacke von anderen deutlich abhebt. Der Stoff ist nicht nur funktional einwandfrei, sondern auch sehr leicht und fühlt sich sehr angenehm weich und hochwertig an. Zu guter Letzt freut sich auch das Gewissen über die nachhaltig produzierten Materialien.
Auf jeden Fall eine echte Empfehlung!

 

Material

69 g/m², 50% Ultramid® Bio-Mass Balanced Polyamid, 50% Polyamid, bluesign® zertifiziertes Material, Fluorcarbon-frei

Hier will ich vor allem auch noch auf folgende Facts bzgl. der Nachhaltigkeit hinweisen! Hier ist Klättermusen absoluter Vorreiter in der Outdoorbranche!

1. Selbst entwickelte und produzierte Stoffe

Klättermusen entwickelt, teils mit verschiedenen Partnern, die Stoffe, die in den einzelnen Kollektionen verwendet werden, selbst. So hat das Unternehmen Einfluss auf die gesamte Lieferkette und kann sicherstellen, dass keine Schadstoffe oder umweltschädliche Praktiken zum Einsatz kommen.

2. Keine schädlichen PFCs

Klättermusen war 2008 die erste Outdoor-Marke, die PFC aus sämtlichen wasserdichten Produkten entfernt hat. Sämtliche Materialien sind nun frei von den potenziell schädlichen Fluorcarbonen. Die Alternative: Membran-Laminate aus Cutan®, einem von den Schweden selbst entwickelten Polyurethan-Polyester-Membranlaminat mit Stretchanteil. Die wasserabweisenden Ausrüstungen von Klättermusen sind bereits seit 2004 PFC-frei. Auch alle anderen Produkte von Klättermusen sind selbstverständlich PFC-frei.
Weitere Infos: https://www.klattermusen.com/de/stoff-technologie/190_cutan/
sowie: https://www.klattermusen.com/de/stoff-technologie/6060_durable-water-repellent/

3. Ökologische Baumwolle ohne Schadstoffe

Klättermusen arbeitet seit 2006 ausschließlich mit ökologischer Baumwolle, die ohne Pestizide oder chemische Düngemittel produziert wird.
Weitere Infos: https://www.klattermusen.com/de/stoff-technologie/2677_okologische- baumwolle/

4. bluesign®-Zertifikat

Klättermusen ist seit 2007 bluesign-Partner und lässt in Fabriken herstellen, die ein bluesign- Zertifikat tragen. Bluesign zertifiziert Textilhersteller, die ausschließlich unbedenkliche Chemikalien verwenden und zieht dabei auch die zuliefernden Chemieunternehmen zur Prüfung heran.

5. GOTS-Zertifikat

Die Outdoor-Marke führt ein GOTS-Zertifikat. Der „Global Organic Textile Standard“ ist ein weltweit angewendeter Standard für Textilien aus Naturfasern. Sowohl ökologische als auch soziale Faktoren werden hierbei berücksichtigt.

6. Polyamid aus Biomasse (ohne Erdöl)

Mit Biomass Ultramid® setzt Klättermusen ein Polyamid ein, das komplett aus Biomasse (gewonnen aus der biologischen Abfallverwertung) hergestellt wird. Die Rohstoffe sind damit zu 100% erneuerbar bzw. nachwachsend. Der CO2-Fußabdruck wurde um 35% verringert.
Zum Nachlesen: https://www.klattermusen.com/de/stoff-technologie/6049_ultramid-biomass- balance-polyamide/

7. Recycelte Materialien

Die Brand setzt auf Fasern aus recyceltem Polyamid – z.B. gewonnen aus Teppichen und Industrie- Fischernetzen und recyceltes Polyester, das aus Industrieabfall und PET-Flaschen besteht.

Weitere Infos: https://www.klattermusen.com/de/stoff-technologie/6050_recyceltes-polyamid/ bzw.
https://www.klattermusen.com/de/stoff-technologie/6052_recyceltes-polyester/

8. Nachverfolgbare Daunen

Die Marke setzt ausschließlich auf RDS-zertifizierte Daune. Der „Responsible Down Standard“ macht es für den Konsumenten nachvollziehbar, aus welcher Quelle die Daune stammt und unter welchen Bedingungen die Vögel gehalten werden. https://www.klattermusen.com/de/stoff-technologie/6053_rds-zertifiziert-daune/

9. NEU: Ripstop-Gewebe aus Bio-Baumwolle

Die neueste Entwicklung aus dem Hause Klättermusen heißt Hirsutum RipStopTM: Dieser innovative Stoff wurde für Alpinisten und Trekker für die Sommersaison 2020 entwickelt und zeichnet sich durch seine Leichtigkeit und seine Robustheit aus. Die besonders dichte Webart verleiht Hirsutum RipstopTM einen Windschutzfaktor von MFR 8. Die Baumwolle ist GOTS-zertifiziert und zu 100% biologisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.