Jetzt schlägt es 13 – Regensburger Weihnachtssingen

on

Da ich in der vergangenen Woche zu viel zu tun hatte, gab es nur 4 Laufeinheiten und 5 x ein Workout für die Rumpfmuskulatur. Letzteres mache ich seit Anfang November und endlich mache ich auch in dem Bereich Fortschritte. Besonders Spaß hat mir das tri.P.coaching Training mit Frequenzprogramm und Lauftechnik auf der Tartanbahn gemacht. Die reduzierte Belastung sehe ich allerdings nur als die Ruhe vor dem Sturm, da ich dafür zwischen den Feiertagen ein ordentliches Pensum leisten kann.

Herzogspark
tri.P.coaching
Bahntraining

Endlich gab es mal wieder eine Fachsimpeln-Session mit Marcus von Free Wheels. Dabei habe ich mich in ein Colnago Kinderrennrad verliebt. Außerdem berichtete er von der Aktion „Radl sicher! Hol dir dein Radlicht“, die für mehr Verkehrssicherheit für Kinder und Jugendliche sorgt. Neben dem Radcheck und der Aufklärungsarbeit über die Beleuchtung gab es zusätzlich noch Lichtersets gratis. Nachdem sich Marcus um meine Seilzüge kümmerte, schnurrt nun mein MTB wieder wie ein Kätzchen und damit bin ich bei den LLC MTB Ausfahrten nicht mehr auf meinen Crosser angewiesen.

Free Wheels Pilnach
Colnago Kinder-Rennrad

Als Zuschauer war ich schon sowohl im Jahnstadion, als auch im Eishockey Stadion Donau Arena. Diese Woche lernte ich beide Sporttempel intensiv kennen.
Am Mittwoch gab es dank der Regensburger Firmen- und Behördenliga (RFBL) eine Führung durch das Zweitliga-Stadion, in dem 15.210 Zuschauer:innen Platz finden. Vor allem auf 2 Persönlichkeiten wurde näher eingegangen. Zum einen auf Hans Jakob, den einzigen Regensburger, der in der deutschen Nationalelf gespielt hat und dem eine Tribüne gewidmet ist. Zum anderen auf Oli Hein, der seine ganze Profizeit in der Domstadt absolvierte und nun als Spielerentwickler in der Jahnschmiede verantwortlich ist.

Jahn Stadion
Jahn Stadion
Jahn Stadion
Jahn Stadion
Jahn Stadion
Jahn Stadion
Oli Hein
Jahn Stadion
Hans Jakob
Jahn Stadion
Jahn Stadion
Jahn Stadion

Mit dem Armin Wolf Laufteam durfte ich am Freitag für das 4te Regensburger Weihnachtssingen tatkräftig mit anpacken. Ab 22 Uhr wurde zuerst die Bühne von Schwanensee abgebaut, damit wir unsere beiden Bühnen aufbauen konnten. Während der harte Kern bis um ca. 5 Uhr in der Früh arbeitete, gingen Alexandra, Armin, Stephan, Rudi und ich um 01:00 Uhr schlafen, da es für uns ab dem Vormittag u.a. mit dem Soundcheck und der Generalprobe weiterging. Ab 17 Uhr begann dann die Liveübertragung auf TVA mit ca. 300 Mitwirkenden.

Donau Arena
Vorbereitungen
Regensburger Weihnachtssingen
Aufbauarbeit, u.a. mit Andi

Initiator und Moderator Armin Wolf führte mit Melanie Schreiner und Landrätin Tanja Schweiger durch das abwechslungsreiche Programm mit rund 300 Akteuren auf 2 Bühnen. An den Telefonen nahmen u.a. Staatsminister Bernd Sibler, Jahn-Legende Oliver Hein, Christian Volkmer von Projekt 29, FC-Bayern-München-Fanclub-Präsident Bernd Hofmann, Bischofshof-Geschäftsführerin Susanne Horn und Sportbürgermeisterin Dr. Astrid Freudenstein Spendengelder entgegen.

Regensburger Weihnachtssingen
Armin Wolf
Regensburger Weihnachtssingen
Melanie Schreiner
Regensburger Weihnachtssingen
Landrätin Tanja Schweiger mit Michael Eibel von der KJF
Regensburger Weihnachtssingen
Bäff und Melanie

Trostpflaster für diejenigen, die dieses Event verpasst haben: TVA wiederholt das Weihnachtssingen am 26.12.2021.
Musikalisch gab es folgende Leckerbissen: Big Band Convention Ostbayern mit Christian Sommerer und Annika Fischer, Nachwuchschöre der Domspatzen, Cantemus Chor, Michael Lex, Noble Players, Ukulele Fever Band B`n`T und Rooster Crows.
Bislang war ich u.a. aufgrund der fehlenden Christkindlsmärkte noch nicht in Weihnachtsstimmung. Dies hat sich während der Veranstaltung schlagartig geändert.

Regensburger Weihnachtssingen
The Rooster Crows
Regensburger Weihnachtssingen
The Rooster Crows
Regensburger Weihnachtssingen
The Rooster Crows
Regensburger Weihnachtssingen
Michi Lex
Regensburger Weihnachtssingen
Big Band Convention Ostbayern
Regensburger Weihnachtssingen
B’n’T
Regensburger Weihnachtssingen
Domspatzen Nachwuchschor
Regensburger Weihnachtssingen
The Rooster Crows
Regensburger Weihnachtssingen
Ukulele Fever Band
Regensburger Weihnachtssingen
Noble Players
Regensburger Weihnachtssingen
Noble Players
Regensburger Weihnachtssingen
B’n’T
Regensburger Weihnachtssingen
Mit Herzblut dabei: Alexandra und Armin Wolf
Regensburger Weihnachtssingen
Gelungene Show
Regensburger Weihnachtssingen
Tatkräftige Helfer Stephan und Rudi
Regensburger Weihnachtssingen

Während man bei den bisherigen drei Auflagen des Regensburger Weihnachtssingens knapp 100.000 Euro an Spenden fu¨r das „Haus Mutter Kind” in Regensburg erzielen konnte, ist man aktuell schon bei rund 50.000 Euro. Man erhofft sich, dass nach der Wiederholung auf TVA weiterhin Spendengelder für das neue Projekt „Haus Hummelberg” der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg eingehen. In diesem Ferienhaus soll es möglich sein, dass bis zu 10 schwerst- und mehrfachbehinderte Kinder eine unbeschwerte Zeit verbringen können und deren Eltern entlastet werden.

Für alle, die helfen möchten: Katholische Jugendfürsorge Regensburg e. V., IBAN: DE43 7509 0300 0001 1001 06, BIC: GENODEF1M05, Bank: Liga Regensburg, Verwendungszweck: Weihnachtssingen 2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.