Jetzt schlägt es 13 – Regensburg Marathon

Nach 2 Jahren ohne echten Marathon war es gestern endlich wieder soweit. Der 30te Regensburg Marathon stand an und die Vorfreude war riesig. Neben den klassischen Distanzen über die 42,2km (Immobilien Zentrum Marathon), dem Bischofshof Halb- und dem Vitesco Tecnologies Viertelmarathon gibt es in Regensburg auch den Stern-Center-Dreiviertelmarathon mit 31,6km. Mit dieser ungewöhnlichen Streckenlänge war die Domstadt vor ein paar Jahren einer der Vorreiter, mittlerweile haben ein paar Veranstalter nachgezogen. Start-/Zielbereich für alle Distanzen war wie schon seit vielen Jahren der Infineon-Parkplatz beim Westbad.

Start und Ziel unweit vom Westbadweiher

Heuer seit sehr langer Zeit auch mal wieder mit den Bayerischen Meisterschaften im Marathon. Nachdem meine eigentlich vorgesehene Moderatorenkollegin ausfiel, sprangen kurzfristig Michi und Elli ein und unterstützten mich bei der Anfeuerung der Läufer:innen in Stadtamhof.

Partylaune bei Michi
Hotspot Stadtamhof
TSV Nittenau Support

Neben dem weiteren Moderatoren-Hotspot am Haidplatz mit Martin (LLC Vizepräsident) und Matthias gab es noch 15 Musikgruppen, die den Athlet:innen Feuer unter dem Allerwertesten machten. Auch die flache und schnelle Strecke motiviert, da man in der Weltkulturerbestadt neben dem Dom auch noch die schönste Seite von Stadtamhof zu Gesicht bekommt und dabei die Steinerne Brücke überqueren darf.

Laufpacemaker Crew
Foto: LLC
3:15 Std. Pacemaker Stefan
3:30 Std. Pacemaker Andreas

Nachdem der Schlußläufer Tom mit den letzten Läufern meinen Moderatoren-Hotspot passiert hat, baute ich ab und begleitete die 4-Mann Truppe bis ins Ziel.

Besenläufer-Legende Tom

Bereits am Vortag gab es den Minimarathon, bei dem über 1000 Kinder und Jugendliche Strecken zwischen 0,7 und 4,3km absolvierten. Für die Kinder waren zusätzlich das Kinderparadies, ein Kletterturm und eine Hüfburg geboten.

Zum Veranstalter: Der LLC Regensburg Marathon e.V. wurde 1979 gegründet. Vorraussetzung für eine Mitgliedschaft war, dass man 42,2km laufen kann. 40 Jahre später ist er mit knapp 1300 Mitgliedern der größte Laufverein Deutschlands und mittlerweile breitensportlich ausgerichtet.

Marathonsieger Tim

Neben den Feuerwehren und Rettungsdiensten sorgten rund 700 ehrenamtliche Herfer:innen entlang der Strecke und im Start/Ziel Bereich für eine sehr gelungene Veranstaltung, bei der selbst ein Hagelschauer der tollen Stimmung nichts anhaben konnte.

Radbegleitung Dani
Spaß auf der Marathon-Messe mit Peppex Sports Chef Hans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.