Jetzt schlägt es 13 – MTB Schneetour

on

Da ich am vergangenen Dienstag früh Feierabend gemacht hatte, konnte ich trotz der Kälte die Sonne bei meinem Traillauf genießen. Dabei lief ich endlich mal wieder bei den Waltenhofener Hängen. Allerdings war es bergauf beim ehemaligen Schotterwerk mehr gehen und rutschen als laufen. Auch auf den schlammigen Pfaden der Mountainbikern war ich dankbar für meine Trailschuhe.

Waltenhofener Hänge
Waltenhofener Hänge
Ehemaliges Schotterwerk Etterzhausen

Da am Donnerstag die Wege glatt waren, gab es mit dem LLC eine 9 km Laufrunde durch die Stadt auf den gestreuten Gehwegen. Vom Westbad an der Donau entlang durch Stadtamhof zum Villapark. Anschließend über den Alleengürtel zum Dörnbergpark und zurück zum Start. Dies ähnelt meiner Hausrunde und ist auch bei Dunkelheit gut zu laufen. Obwohl man um die Altstadt läuft, hat man nur selten Ampeln oder Kreuzungen. Vor allem neben der Donau und durch die Allee.

LLC Lauftreff

Am Samstag stand eine MTB Tour mit der Triathlonsparte des LLC an. Zuerst fuhren wir flach vom Inselpark nach Schwabelweis. Mit Zunahme der Höhenmeter am Geopfad wurde aus matschigem Untergrund auf Höhe von Keilberg ein Winterwunderland. Anschließend führte uns Karl hoch nach Probstberg, wo es noch mehr Schnee gab. Leider blieb Stefan im Schnee stecken und stürzte. Tapfer fuhr er weiter, allerdings hatte er sich eine Schulterluxationsfraktur zugezogen, was er zu dem Zeitpunkt noch nicht wusste. Auf diesem Wege gute Besserung. Zuvor hatten wir beide noch ein gemeinsames Läufchen ausgemacht. Das ist hiermit leider hinfällig. Aber Unkraut vergeht nicht und er stellt bereits Überlegungen an, wie man mit einer Armschlinge auf der Rolle Radfahren kann.

MTB Tour mit dem LLC
MTB Tour mit dem LLC
MTB Tour mit dem LLC
Stefan
MTB Tour mit dem LLC
Korrektes Profil dank Free Wheels Pillnach

Riesigen Spaß hatte ich am Sonntag mit Hans und Flo beim 16 km Lauf in einer 5:02er Pace. Damit war ich flotter als zuletzt unterwegs. Aber ich merkte, wie gut es mir tat, weil ich automatisch mit mehr Körperspannung unterwegs war. Für die beiden tri.P.coaching Raketen war das Tempo zu dem Saisonzeitpunkt und trotz ihrer Schwimmeinheit zuvor gar kein Problem, ich hatte zu Beginn schon damit zu tun, aus meinem Schlappschritt rauszukommen, den ich bei Kälte häufig an den Tag lege.

tri.P.coaching Lauftraining

Das waren weniger Einheiten wie gewohnt, aber dafür habe ich für eine tri.P.coaching Challenge seit Anfang November wöchentlich 5x ein Abs-Workout gemacht. Dazu mehr, wenn die Überprüfung des Trainingserfolges stattgefunden hat.

Selbstverständlich habe auch ich mir ein Paket vom Regensburger Weihnachtssingen zugelegt. Und obwohl es für einen guten Zweck ist, übersteigt der Wert des Inhaltes sogar den Kaufpreis von 12€.
Nach den beiden Veranstaltungen im Baseball Stadion „Armin-Wolf-Arena“ und der letztjährigen Fernsehshow findet das Weihnachtssingen nun in der Donauarena statt.
Ideengeber und Organisator Armin Wolf unterstützt mit dem Erlös ein Projekt der Kath. Jugendfürsorge der Diözese Regensburg. Im „Haus Hummelberg“ bei Pettendorf können Kinder mit Behinderungen sorgenfreie Ferien verbringen. Mit den ersten 3 Veranstaltungen konnten über 100.000€ für das „Haus Mutter und Kind“ erzielt werden. Wie gewohnt darf man sich auf namhafte Künstler:innen freuen, wie z.B. auf die Nachwuchs-Chöre der Regensburger Domspatzen, die Big Band Convertion Ostbayern und viele mehr. Dabeisein am 18.12.2021 lohnt sich!

Regensburger Weihnachtssingen Paket
Regensburger Weihnachtssingen
Paketinhalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.