Das volle Dutzend – Wir öffnen Türen

Mein Training in der vergangenen Woche stand ganz im Zeichen der Aktion „Wir öffnen Türen“. Dabei hat das Armin Wolf Laufteam bereits seit 01.03.2021 Kilometer gesammelt, die dann als Spendensumme vergütet werden. Ursprünglich waren bis zu 5000 € vorgesehen, je km ein Euro, den unsere Laufteam-Partner Ute Beck und Christoph Schreib von Küche Aktiv zur Verfügung stellt. Da wir allerdings die Summe bereits nach 10 Tagen erreicht hatten, wurden weitere Sponsoren gefunden, die für alle weiteren 500 km jeweils zusätzlich 200€ in den Spendentopf gaben.

Windschutz für die geplagten Augen
Lebensraum Totholz

Am Freitag schonte ich meinen Lauf-Bewegungsapparat für das Wochenende. Bei 10 Grad C holte ich erstmals in 2021 mein FreeWheels Rennrad aus der Garage. Von Regensburg aus machte ich mich auf nach Regenstauf und von dort ging es den tri.P.coaching Kraft-Ausdauerberg hoch nach Schneitweg. Anschließend genoss ich die lange Abfahrt, bevor ich nach knapp 50 km zurück am Ausgangsort war.

Lappersdorfer Schleuse für Sportboote
Landkreislauf Markierung

Die meisten km in dieser Woche lief ich am Samstag. Dabei war es allerdings so windig, dass meine ungeschützten Augen gereizt waren. Nach diesen 31km und meinem Augenleiden hätte ich unter normalen Umständen einen Tag Ruhepause eingelegt. Da der Folgetag allerdings noch zur Spendenaktion zählte, legte ich am Sonntag nochmal 12km nach. Dabei war ich nach langer Zeit wieder auf den Trails beim ehemaligen Steinbruch Etterzhausen unterwegs.

Longrun 31km

Damit war Armin Wolf mit seinen Partnern trotz Corona wieder kreativ im Dienste der guten Sache. Besonders erwähnenswert ist es, dass die Unternehmen auch in dieser schweren Zeit mit vermutlich geringeren Umsätzen Gelder für Benachteiligte zur Verfügung stellen.
Die erlaufene Summe geht in gleichen Teilen an „Mütter in Not“ und an die KjF Erziehungsberatungsstelle, die eine behindertengerechte Türöffnungsanlage bekommt. Neben dem größten Sponsor Küche Aktiv sorgten auch die Bürgermeisterin Dr. Astrid Freudenstein, Stefan Dorsch (Fisch GmbH), Annett Noack (Hansa Apart Hotel) und Stefan Zeilhofer (Lappersdorfer Benefiztour) für die Gesamtsumme von 6200 Euro.

Währenddessen tobten sich Silvia und Ralf von tri.P.coaching beim 1ten Triathlon der Saison in Dubai aus und trotzten allen Widrigkeiten. Nach 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und einem gelaufenen Halbmarathon bei der Ironman 70.3 Mitteldistanz konnte sich Silvia mit Platz 1 und Ralf mit Platz 2 (jeweils in der Altersklasse) in einem topbesetzten Feld den Slot für die Weltmeisterschaft in St. George (Utah) sichern. Was sich so nüchtern liest, war eine Nervenschlacht vorm Liveticker, weil beide in der zweiten Rennhälfte noch aufholen mussten, um auf das Podium zu kommen.

Am selben Tag sicherte sich noch mit Jan Frodeno der Triathlon Olympiasieger von 2008, dreifacher Ironman Weltmeister (2015, 2016, 2019) und Weltbestzeitinhaber auf der Triathlon-Langdistanz nach 17 Monaten Wettkampfpause den Sieg bei der Challenge Miami. Die Ironman Weltmeisterin Anne Haug konnte nach einem positiven Corona Test nicht antreten und verfolgte den Sieg der Britin Jodie Stimpson, vor der von mir favorisierten Lucy Charles-Barclay. Dieser Wettkampf fand abgeschottet auf dem Speedway in Florida statt.

Diese Woche kam mein Ausweis von der DKMS. Nachdem ich mich bereits vor mehr als einem Jahrzehnt bei der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern registrieren lies, habe ich zum Jahreswechsel für einen Arbeitskollegen zusätzlich noch das Test-Kit der DKMS für die Analyse der Gewebemerkmale verschickt. Nun bin ich registriert und kann bei Bedarf als Stammzellenspender Leben retten. Für meinen Kollegen Sebastian hat sich für die Stammzellen-Therapie ein geeignetes Familienmitglied gefunden, aber vielleicht bin ich in Zukunft die Hoffnung für einen anderen Blutkrebspatienten. Bitte lasse auch Du Dich registrieren. Leben retten kann so einfach sein!

Gemeinsam Blutkrebs bekämpfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.