Beintraining – für mehr Power

on

Starke Beine sind das Ziel für April 2020. Der Ötzi Alpin Marathon wird uns auf seinen 3266 Höhenmetern alles abfordern und wir wollen für die Aufgabe gut vorbereitet sein. Deshalb steht diesen Winter neben Rumpfstabi-Training auch entsprechendes Beintraining im Trainingsplan.

Eine sehr gute Übung ist der Ausfallschritt, diesen kann man sehr leicht ins Training integrieren. Wir machen die Übung immer an einem Anstieg und gehen praktisch im Ausfallschritt den Berg hinauf. Verstärken kann man die Wirkung indem man in der Beugung die Position kurz 2-3 Sekunden hält und dann erst in den nächsten Schritt übergeht.

Übung 1: Ausfallschritt bergauf

Eine weitere Übung sind Kniebeugen, mit und ohne Gewicht. Wichtig ist hier, möglichst gerade nach unten zu gehen. Die Knie sollten in der Beugung nicht über die Zehenspitzen hinaus ragen. Alles schön im Video erklärt.

Hier das Video:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=aclHkVaku9U

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.