Das volle Dutzend – Schrauberworkshop

Am vergangenen Montag fand die Teamleitersitzung für den Mittelbayerische Landkreislauf per Zoom statt. Neben den Worten von Alexandra zur Organisation gab es heuer mit dem Hygieneschutzkonzept einen ausführlichen Block zu den jeweiligen Regeln. Anschließend durfte Daniel wie gewohnt seine Strecke mit den jeweiligen Besonderheiten vorstellen. Diese Vorbesprechung hatte ich immer im Kreise meiner Mitstreiter mit…

Das volle Dutzend – Ehrenfelslauf

Dopple Run Days standen im Mittelpunkt der vergangenen Trainingswoche. Da ich immer noch leichte Probleme mit meiner Hüfte hatte, verordnete mir Ralf (tri.P.coaching) zum täglichen Lauf zusätzlich noch jeden 2ten Tag einen Nüchternlauf in der Früh. Dadurch kam das Training nicht zu kurz und die Belastungsdauer am Stück wurde reduziert. Damit kam ich sehr gut…

Das volle Dutzend – ECOSTELLAR Shooting

Letzte Woche hat Hans erneut ein Shooting mit Chris von Leetpics organisiert. Nach früheren Fotosessions für Peppex Sports und Trachten Sport wurden nun die bewährten Modelle und ich für ECOSTELLAR abgelichtet. Diese Sustainable Fashion Marke wird vom 01.09.21 – 04.09.21 auf der unangefochtenen Fahrrad-Leitmesse Eurobike in Friedrichshafen am Bodensee präsentiert. Da Doris und Hans bereits…

Das volle Dutzend – ungeplante Auszeit

Mit den Tempoeinheiten in der Vorwoche habe ich leider meine Hüfte zu sehr belastet. Ich probierte zwar noch ein paar langsame Läufe, allerdings humpelte ich dabei sehr. Das führte durch die Schonhaltung dann zu Muskelkater. Also stieg ich zum Ausgleich auf das Rad, aber schmerzfrei war auch diese Alternative nicht. So beiße ich nun in…

Das volle Dutzend – verschiedene Tempoeinheiten

Andre von Läufer gegen Krebs ist ein Macher. Besonders beeindruckt hat mich sein Engagement mit seiner Idee „Läufer gegen Krebs e.V.“. Dies ist ein gemeinnütziger Verein, der krebskranke Kinder und deren Familien unterstützt. Hiermit konnte er mit seinen Mitstreitern erhebliche Spendensummen sammeln. Zuletzt gab es den virtuellen Spendenlauf, bei dem die Einnahmen zu 100% verschiedenen…

Das volle Dutzend -Spendenlauf Straubing – Regensburg

Der Verbindungslauf von Straubing nach Regensburg stand in der vergangenen Woche im Mittelpunkt. Am Donnerstag ging diese Veranstaltung zugunsten der Leukämiehilfe in die dritte Runde. 2019 und 2020 bin ich die 52 km durchgelaufen, dieses Mal war mit Ralf in Hinblick auf den Landkreislauf im September abgestimmt, dass ich nur 40 km laufe. Und das…

Das volle Dutzend – Durch den Monsun

Den zweiten 2,5 Std. Lauf während dieser Dienstreise nach Indien musste ich um einen Tag auf letzten Montag verschieben. Obwohl es die Tage zuvor schon viel regnete, hatte es zu Beginn noch 32°C, aber zumindest keine 38°C mehr wie vor 5 Wochen. Der Regen störte mich nicht, im Gegenteil. Nach 20 Minuten zog ich meine…

Das volle Dutzend – I can kill you with an ice cube

Eine Belastungswoche war angesagt und es wurde nicht nur bzgl. meines Sports hart. Neben fordernden Einheiten mit Tempowechsellauf, Sprinttraining und Intervallen hatte ich auch teilweise mit dem Magen zu kämpfen. Hierbei war ich in guter Gesellschaft, da auch Marcus als Vertriebsspezialist mit 30 Jahren weltweiter Dienstreiseerfahrung und Jens als globaler Produktionsleiter Beschwerden hatten. Dazu passt…

Das volle Dutzend – Schokoladenfabrik in Indien

Nach 2 harten Belastungswochen dienten die vergangenen 7 Tage der Entlastung. Um währenddessen nicht zu träge zu werden, gab es neben regenerativen Läufen und Technikeinheiten auch Abwechslung durch ein Sprinttraining und einen 30minütigen Tempowechsellauf. Dazu ergänzend kamen dann noch Dehn- und Krafteinheiten dazu. Den vergangenen Dienstag haben Sohel, Ayaz und ich zusammen in Halol verbracht….

Das volle Dutzend – Guru

Da in der indischen Fertigung mit einer neuen Extrudermaschine, dank dem Improvisationstalent von Produktionsleiter Jens, ein weiterer Meilenstein erreicht wurde, gab es in der vergangenen Woche erneut eine hinduistische Zeremonie. Dazu gesellte sich das obere Management, welches das Ritual eröffnete. Anschließend durften auch Jens und ich jeweils eine Kokosnuss opfern. Im Gegensatz zu meiner ersten…