Tobi: Auf dem Weg zum U.TLW #9

Am Wochenende war es soweit! Jag de Wuidsau in Dietldorf, das Crossduathlon Event in der Region. Das Rennen fand dieses Jahr schon zum 5. Mal statt und war mit rund 270 Teilnehmern ein voller Erfolg. 2018 wurde bei Jag de Wuidsau die 1. Bayerische Meisterschaft im Crossduathlon ausgetragen. Für Organisator Thomas Kerner (Welt- und Europameister im Crossduathlon), der selbst am Rennen teilnahm, ein toller Erfolg, die Meisterschaften ins beschauliche Dietldorf zu bringen. Die anspruchsvolle Strecke bestand aus einer Kurzstrecke  und einer Langstrecke. Es mussten mehrere Runden gelaufen und geradelt werden, pro Runde waren es beim Laufen rund 80 und beim Rad ca. 140 Höhenmeter. Ich war diesmal Staffelstarter für das Peppex Team (Läufer) auf der Kurzstrecke und ich kann die härte der Strecke gerne bestätigen. Gleich nach dem Start geht es erstmals sehr steil bergauf, dass man teilweise seine Hände benötigt um den Anstieg hoch zu kommen.

Ein spannender Punkt war auch, ob mein Staffelpartner mit dem Mountainbike überhaupt nach meiner ersten Laufrunde für den geplanten Wechsel anwesend ist. Als ich an der Startlinie stand war er immer noch nicht eingecheckt… Naja er war dann kurz auf knapp da und nach kleiner Rückfrage des Wettkampfrichter übergab ich ihm meine Startnummer und er durfte los. Dies hat uns ca. 1 Minute gekostet und damit den 3. Platz…

Alles in allem ein super Event, dass ich nur empfehlen kann! 2019 sehen wir uns wieder, dann wohl wieder als Einzelstarter. Schaut euch noch das Video unten an.

Ansonsten lief das Training mit rund 65 km diese Woche super. Am Sonntag war Longrun mit 180 Minuten bei eisigen Wetter. Schnee Wind und -2 Grad, aber am Schluss waren es 32km mit 440 Höhenmetern.

Hier ein schönes Video zum Rennen, bei Sekunde 31 sieht man mich auch:

Video Jad de Wuidsau 2018

und hier die Erwartungen vom Tom Kerner:

Trainingskilometer aktuelle Woche: 65km
Trainingskilometer gesamt: 295km

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .