Tobi: Auf dem Weg zum U.TLW #13

Bergtraining! 10 Tage noch bis zum Wettkampf. Somit habe ich nochmals eine drei tägige Bergtour in den österreichischen Bergen unternommen. Auf dem Plan standen drei Tage und somit natürlich auch drei Touren. Am Samstag Vormittag ging es los zum Achensee. Von dort aus, auf die 2053 Meter hohe Seekarspitze . Eine schöne Tour, am Ende recht ausgesetzt und man benötigt an einigen Stellen beide Hände zum Klettern. Vom Gipfel aus hat man einen tollen Blick auf den Achensee. Am Sonntag ging es auf Grund des relativ unbeständigen Wetters von unserem Hotel in Reith im Alpbachtal aus, auf den Reither Kogel (1336m). Wir sind vom Tal aus hoch gelaufen und haben oben viele Touristen getroffen, die natürlich mit der Bahn hoch gefahren sind. Am Montag dann perfektes Wetter und es ging von Reith aus über den Hochstrickl auf die Gratlspitze (1899m). Eine lange aber sehr schöne Tour, die mit super Panoramablick belohnt wird.

Bergwiesen auf ca. der Hälfte des Weges

Eine genaue Tourenbeschreibung der drei Touren stelle ich noch online. Insgesamt waren es drei effektive Tage mit vielen Höhenmetern. Das Wochenende war für mich das Abschlusstraining für den Ultra Trail Lamer Winkel. Ich werde in den nächsten Tagen noch 3-4 Läufe absolvieren und dann sollte es schon klappen. Wir sehen uns am 02.06.2018 im Lamer Winkel!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.