Thule Guidepost 85L Erfahrungsbericht

Thule war lange Zeit nur als Hersteller von Fahrrädträgern und Skiboxen bekannt und nicht als Hersteller für Ausrüstungsequipment. Das hat sich jetzt allerdings geändert. Gleich eine ganze Latte an Rucksäcken und Taschen hat Thule auf den Markt gebracht und will damit eine Alternative zu den teilweise alt eingesessenen Marken sein. Kann das funktionieren? Wir haben uns den Expeditionsrucksack Thule Guidepost 85 Men´s einmal genauer angeschaut.

Was sollte ein guter Expeditionsrucksack mitbringen um auf Tour der richtige Begleiter zu sein? Viel Platz? Das auf jeden Fall, aber mit einem Satz lässt sich das nicht beantworten. Grundsätzlich sollte das Gesamtkonzept bei einem Expeditionsrucksack stimmen. Man hat viel Material und viel Gewicht dabei. Daher sollte er perfekt am Rücken sitzen. Aber es gibt noch andere Punkte zu beachten.

Thule Guidepost 85L

Beim Guidepost 85 hat Thule ein echtes Raumwunder auf den Markt gebracht. Mit 85 Litern Volumen kann man sich auch auf langen Reisen perfekt versorgen, weil man so ziemlich alles unterbringt was man braucht. Beim Guidepost 85L sind wir noch nie an die Grenze gestoßen. Ich glaube eher wird er zu schwer als zu voll.

     Thule Guidepost 85L

Tragekomfort

Natürlich hat auch der Thule Rucksack einen um 15cm einstellbaren Rücken um ihn für die Rückenlänge anpassen zu können. Das kann sehr einfach per Klettverschlüssen geschehen. Das ist bei jedem Rucksack inzwischen Standard. Nicht Standard hingegen ist die tolle Idee des beweglichen Hüftgurts, der in der Mitte ein Gelenk besitzt und somit der Auf-und Ab-Bewegung der Hüfte beim Gehen folgt und man damit wirklich einen angenehmeren Sitz des Rucksacks hat. Das passt zum Gesamtbild, denn der Guidepost sitzt unglaublich angenehm und ist auch vollbepackt nach mehreren Stunden zu tragen. Angenehme Schultergurte, eine gute Rückenbelüftung und sehr hochwertige Reißverschlüsse bestätigen den hochwertigen Eindruck! Details dazu seht ihr weiter unten im Video etwas genauer.

Thule Guidepost 85L

Technische Daten

Mit 2,7 Kilo ist der Expeditionsrucksack nicht besonders schwer und kann mit einem eingebauten Regenschutz gegen Feuchtigkeit geschützt werden. Bis hierhin nichts Besonderes. Allerdings hat sich Thule noch ein paar Gedanken gemacht und ein paar tolle Einfälle gehabt. Am Hüftgurt gibt es eine wasserdichte Tasche, in der man empfindliche Gegestände, wie zum Beispiel Geld und Handys verstauen kann und diese top geschützt sind. Toll Idee finde ich! Mit Thule´s VersaClick System kann man diese Tasche auch gegen andere Hüfttaschen austauschen, beispielsweise eine speziellen Kameratasche.

Thule Guidepost 85L
Praktisch und wasserdicht: Die Hüftrtaschen beim Thule Guidepost

In diesem Video seht ihr noch ein paar Details des Thule Guidepost 85L.

Thule Guidepost 85L

Noch eine geniale Idee, ist der integrierte Tagesrucksack für den Gipfelsturm. Man kann den Rucksackdeckel abbauen und diesen einfach umfunktionieren, dann wird dieser zu einem „kleinen“ 28 Liter Rucksack den man eben zum Gipfelsturm nutzen kann. Eine coole Idee.

Thule Guidepost 85L

Ansonsten sind genügend Taschen vorhanden um alle Sachen im Rucksack geordnet unterzubringen und durch einen seitlichen Reißverschluss bekommt man einfach Zugriff auf alles aus dem Inneren. Man spart sich ein Wühlen von Oben. Dies hat Thule auch bei anderen Rucksäcken in ähnlicher Weise umgesetzt (z.B. beim Thule Upslope) und gefällt mir persönlich wirklich sehr gut!

Thule Guidepost 85L

Fazit

Ein top Expeditionsrucksack, bei dem mir bisher nichts negatives aufgefallen ist. Ich halte euch aber in weiteren Tests auf dem Laufenden.

Thule Guidepost 85 Men´s

329,00
Thule Guidepost 85 Men´s
9.4

Platz

10/10

    Verarbeitung

    9/10

      Komfort

      10/10

        Praktisch

        10/10

          Preis-Leistung

          9/10

            Pros

            • Angenehm zu Tragen
            • Tolle Features
            • Praktisch
            • sehr viel Stauraum

            Cons

            Schreibe einen Kommentar

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.