STEVENS Jura Carbon

Vier neue Carbon-Fullys komplettieren die Marathon-Familie von STEVENS // Rahmengewicht ab 2.020 Gramm

Marathon- und Tourenbikes mit 120 Millimeter Federweg sind die perfekten Allzweck-Bikes. Sie sind gemacht für Mountainbiker, die auf klassischen Touren gerne auch lang und steil hochklettern und bergab den Flow auf gemäßigt steilen Trails genießen. Dazu sind die Bikes mit 120 Millimeter Federweg gerade richtig – mit neutralem Fahrwerk für viel Traktion bergauf, und in der Summe aller Teile bergab für jede Menge Fahrspaß auf unvergesslichen Touren. Dafür stehen bislang die STEVENS Jura-Modelle mit Alu-Rahmen, Viergelenker-Hinterbau, QR15-Steckachsen, Boost-148/110 mm-Achsmaß und einem bestens abgestimmten Fahrwerk. Auf dieser Grundlage gehen zum kommenden Modelljahr die vier neuen STEVENS Jura Carbon Fullys auf die Piste – vom Einsteigermodell Jura Carbon mit Alu-Hinterbau und Shimano XT/SLXAusstattung bis zum renntauglichen Jura Carbon Team mit Shimano XTR Di2. Die erfolgreiche Geometrie der Jura Alu-Modelle mit kurzen Kettenstreben, langem Reach und flachem Lenkwinkel wird unter Ausnutzung der Vorteile des Werkstoffs auf die Jura Carbon-Rahmen angewendet, was sich etwa am wuchtigen Steuerrohr-Bereich bemerkbar macht. Der Sitzrohrwinkel ist bei den Carbon-Modellen für noch mehr Druck aufs Pedal im Uphill jedoch noch einmal um ein Grad steiler.

Vom Race- bis zum Tourenfully

Das Gewicht des Vollcarbon-Rahmens vom Team-Modell beträgt 2.020 Gramm (Rahmenhöhe 18‘‘), womit das bestens mit Shimano XTR Di2 inklusive Syncro-Shift, Fox Float Factory Fahrwerk und DT Swiss XR 1501 Laufrädern ausgestattete Jura Carbon Team auf ein Gesamtgewicht von 11,20 Kilogramm kommt.

stevens-jura-carbon-team_angled

Das Jura Carbon Di2 wartet mit einem weiteren Highlight des neuen Modelljahres auf – der neuen elektronischen Shimano XT Di2 Schaltgruppe. Auch hier lassen sich per Syncro-Shift alle Gänge mit einem Hebel durchschalten. Der Akku für die Stellmotoren von Schaltwerk und Umwerfer ist bei beiden Modellen im Sitzrohr vorm Tretlager platziert und mit drei Innensechskant-Schrauben einfach zu öffnen. Die mechanische Shimano XT schaltet beim Jura Carbon in klassisch STEVENS Carbon-Red, es läuft auf DT Swiss M1700-Laufrädern; Gabel und Dämpfer der Performance Line von Fox gleichen den Untergrund aus. Der Carbonrahmen mit Alu-Hinterbau für das Einstiegs-Jura Carbon kommt auf ein Gewicht von 2.500 Gramm (Rahmengröße 18‘‘). Das Jura Carbon ist mit Rock Shox Reba Federgabel und MonarchDämpfer sowie mit einem bewährten Shimano XT/SLX-Mix bestückt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.